Juliane-78: Blog 2:

Datenschutzerklärung/Impressum DSGVO

blog-5.htm:
letzte Änderung 24.01.22/28.12.21/Beginn 23.12.21 (C) Dr. Juliane Hehl

zurück zur Übersicht
Blog 5: Vor der geschlechtsangleichenden OP:

Dr. Taskov: Vorbesprechung am 05.07.21:

Mit Dr. Taskov hatte ich schon am 05.11.2019 Kontakt. Am 05.07.21 um 10:00 Uhr war ich bei Dr. Taskov in Erding und es gibt 2. Termine für mich:

Operationstermin: 29.10.21 Freitag Lubos-Klinik Bogenhausen, Vorbesprechung: Mittwoch 29.09.21, 10:00 Uhr Praxis Erding
Ein Gutachter muss mit dem Indikationsgutachten die GaOp bestätigen. Dr.Taskov empfahl mir Dr. Ettmeier.

Auf der Webseite von trans-european.de Dr. Liedl Planegg, fand ich, dass ich das Indikationsschreiben eines Arztes (psychologischer Psychotherpeut)
brauche (siehe S3-Leitlinie für Geschlechtsdysphorie bzw. Richtlinie des MDS (Medizinischer Dienst des
Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V.).

Dort findet man auch die Voraussetzungen für die körpermodifizierenden Maßnahmen (als Pdf).
Dr. Ettmeier am 30.Juli, 9:45 Uhr in München: Indikationsgutachten: top

Anruf/Anfrage in der Sprechstunde am Montag, 26.07.21 um 17:30 bei Dr. Ettmeier: Er braucht eine Bestätigung vom Endokrinologen
für eine Substitutionstherapie. Ich schlug ihm das ZES Landshut vor.
Also Termin bei Dr. Ettmeier, Freitag, 30.Juli, 9:45 Uhr.
Dr. Taskov brauchte auch den Gerichtsbeschluss, den ich ihm mailte.
Endokrinologie Landshut 06./26.07.21:

ZES Zentrum für Endokrinologie und Stoffwechsel:

siehe Mühleninsel, Zweibrückenstr. 655, neben der Apotheke, 84028 Landshut, 0871 66003416,
info@endokrinologie-landshut.de, 0871 66003416, 1. Obergeschoß: Transsexualität, Gynäkomastie>

Endokrinologie/Bayern/Landshut

Online-Terminbuchung-ZES Prof. Dr. Med. H. Schneider: Er ist am 06.07.21 bis vorletzte Septemberwoche ausgebucht.

Aber ein Anruf gegen 14:00 Uhr hatte Erfolg: Frau Fristl meldete sich. Ich schilderte ihr meine
2. Lebensgeschichte und bekam einen Termin bei Prof. Schneider am Montag, 26.07.21, 11:00 Uhr.
"Geht doch"

Mitbringen sollte ich das Gutachten von Dr. Ettmeier. Ich nahm auch den Gerichtsbeschluss, das Gutachten
von Frau Dr. Poland und eine Bildermappe mit. Zusätzlich die beiden ausgefüllten Online-Anmeldeformulare.
Montag, 26.07.21: EZS Fazit: ein voller Erfolg.

Prof. Schneider hat nun beide Gutachten und sagte zu meinem 2. Leben, er hätte so einen Fall wie mich noch nicht gehabt.
Und konnte es kaum glauben, dass ich es auf den Bildern bin.

Er meinte, dass Frauen mit fast 78 Jahren sowieso nur wenig Östrogen haben. Und dass bei mir eventuell
bis zur OP nur eine Absenkung des Testosterons notwendig sei. Danach dann auch nur wenig Testosterongabe,
da die Nebennierenrinden auch Testosteron erzeugen. Blutabnahme erfolgte dann.
26.07.21
2.1 Ergebnis EZS Anruf von Prof. Schneider: top

Anruf von Prof. Schneider am Donnerstag, 29.07.21 um 12:34 Uhr aus EZS München (089 18946850):

Ergebnis: Hormonstatus für 78 Jahre völlig normal männlich. Eigentlich brauche ich jetzt keine Hormone nehmen.
Ich könnte Androcur 50 mg nehmen, wenn ich will. Da es für mich hoch interessant ist, ob die Absenkung des
Testosterons mental eine Auswirkung hat, bekam ich das Rezept für Androcur.
Dr. Ettmeier: am Freitag, 30.07.21 09:45 Uhr: top

Geparkt hatte ich wieder auf dem P & R-Platz Studentenstadt, Frauenparkplatz. Mit der U6 war ich dann kurz vor 09:00 Uhr
schon am Goetheplatz. Wieder saß ich im Cafe Kustermann mit Cappuccino und Kirschkuchen bis kurz nach
09:30 Uhr. In wenigen Minuten war ich dann bei Dr. Ettmeier in der Kobellstr. 13.
Juliane Juliane Juliane Juliane Juliane
Ich hatte Dr. Ettmeier Grüße von Dr. Schneider (EZS) überbracht und auch einige Julianebilder dabei.
Die wollte Dr. Ettmeier behalten. Er meinte, dass ich sehr gut und glücklich aussehe und wesentlich jünger
erscheine. Ich sei seine älteste Patientin zur Begutachtung. Fazit: Dr. Ettmeier erstellt das Indikations-Gutachten für Dr. Taskov.
Doppelbild Juliane Schlupfjeans rosa
Am Samstag, 31.07.21, erhielt ich per Post die Kopie des Schreibens an Dr. Taskov und das Rezept,
falls ich Androcur nehmen will, brauche es aber nicht zu nehmen. Ich nahm es erst ab einer Woche vor der OP
am 29.10.21, da ich laut Dr. Taskov bei der Schlussbesprechung am 29.09.21 den Hinweis bekam,
dass nach der OP fünf Tage lang Androcur höher dosiert verabreicht wird.

Am 29.07.2021 erhielt ich von Dr. Taskov den Kostenvoranschlag für meine OP, den ich an die BVK und Beihilfe mailte.
Indikations-Gutachten Dr. Ettmeier 07.08.21:

Am 07.08.21 erhielt ich per Post das Psychiatrisch-psychotherapeutische Indikationsschreiben mit Rechnung von Dr. Ettmeier
in dreifacher Ausfertigung für den Operateur, die Beihilfe und den Kostenträger.

Gutachten-Fazit: .. hat sie ihr äußeres Erscheinungsbild so überzeugend verändert, dass man sie ohne weiteres
als ältere Dame wahrnimmt, auch wenn bis dato noch nie eine feminisierende Hormonbehandlung durchgeführt
wurde.. Die gewünschte feminisierende Genitaloperation ist medizinisch notwendig.


Dazu meinte Barbara: Das ist ja ein riesiges Lob für dich und dein zweites Leben. Herzlichen Glückwunsch.

Am 11.08.21 mailte ich das Indikationsgutachten an die Beihilfe

Am 31.08.21 erhielt ich von der BVK und der Beihilfe die Zusage der Kostenübernahme.

zu Blog 6:


Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfang top