Juliane-78: Blog 7:

Datenschutzerklärung/Impressum DSGVO

blog-7.htm:
letzte Änderung 26.04.22/01.02.22/27.01.22/28.12.21/Beginn 28.12.21 (C) Dr. Juliane Hehl

zurück zur Übersicht
Blog 7: Zuhause nach der Geschlechtsangleichenden OP M->F mit 78 Jahren:
Freitag, 19.11.2021: top

Freitag Nachmittag, 19.11.21 gegen 14:30 Uhr kam Barbara zum Kaffetrinken, es gab ihren Guglhupf-Kuchen mit Schlagsahne.
Das längere Sitzen auf einem Stuhl fällt mir schwer, der Unterleib meldet sich. Ein zusätzliches Sitzkissen der Gartenstühle löst das Problem.
Ich hatte zum Wochenende die Ibuprofen-Tabletten abgesetzt, nun nahm ich 1 Tablette beim Frühstück, dazu vorher Pantoprazl.

Über 3 Wochen trug ich keine Ohrringe. Nun setzte ich sie wieder ein, was normal ging. Das hatte mir auch Zsanett gesagt.
Mittwoch, 24.11.2021 14:45 Uhr: top

Erste Nachuntersuchung bei Dr. Taskov in seiner Praxis in Erding. Es ist alles i.O.. Ich bekam das Rezept für Prantopazol 40 mg,
Ibuprofen 600 und Lavanid-Gel, das ich als 100g-Tube in der Nikolai-Apotheke erhielt.
In der Klinik waren es ja nur die 10g-Spender.
Mittwoch, 27.11.2021: top

Zuerst baute ich einen Haltegriff in der Dusche unter die Seifenschale. Damit kann ich leichter vom Duschstuhl aufstehen.
Den verstellbaren Duschstuhl von Fa. HENGMEI, Modell B, hatte ich mir schon am 17.11.21 bei Amazon gekauft. In der Lubos-Klinik
waren in der Dusche nur zwei kleine Glaswänden an den Seiten, sonst alles offen und die Bodenfläche zum Gully hin etwas abgesenkt.
So baute ich als erstes schon mal die Seitenwand und die Falt-Schiebetür ab.
Montag, 29.11.2021: top

Um 13:45 Uhr war ich wieder bei Dr. Taskov. Er hat noch einige Nähte im Bereich der Klitoris geöffnet, die für meine
Sitzproblematik verantwortlich waren und einige Wucherungen (mein zu gutes Wundwachstum) weggeschnitten, war fast schmerzfrei.
Nun muss ich erst wieder im 2 Wochen am 13.12.21, 14:30 Uhr zu ihm, da schon 3/4 der Wundheilung erledigt sind, er war sehr zufrieden.

Am Abend setzte ich mich auf die Toilette, um mal zu testen, wie die Harnröhre schon funktioniert. Es war aber noch kein
richtiger Strahl. Und plötzlich trat beim Drücken eine Menge rötliches Wundwasser aus der noch etwas geschwollenen linken,
äußeren Schamlippe aus, wo Dr. Taskov die Fäden geöffnet hatte. Und die Schwellung war weg, beide sind gleich groß.
Samstag, 11.12.2021: top

Die Wundheilung ist am 11.12.21 noch nicht abgeschlossen. Alle 2-3 Stunden beim Wasserlassen muss ich auch die
verfärbte Slip-Einlage wechseln. Da ich mich am Tag doch mehr bewege, ist auch der Wundwasseraustritt größer.
Am Montag, 13.12.21 bin ich zur Nachsorge um 14:30 Uhr bei Dr. Taskov.
Nachuntersuchung Dr. Taskov Montag, 13.12.2021: top

Am Montag, 13.12.21 war ich zur Nachsorge um 14:30 Uhr bei Dr. Taskov, Erding.
Dr. Taskov war wieder zufrieden und erklärte mir, dass die linke kleine Schamlippe nicht so gut mit Blut versorgt wurde,
da die Spenderhaut (Penisvorhaut) in meinem Alter mit 78 zu dünn war. Es sind die kleinen weißen Gewebestücke, die immer
wieder abgehen und es gibt dann nur eine rechte kleine Schamlippe. Ist aber problemlos, er war sehr zufrieden. Und der Urinstrahl wird immer besser.

Nun verschrieb er mir das Schmerzmittel Novalgin (= Novaminsulfon 500mg/ml Tropfen), das ich mir nach dem Einkaufen
bei Rewe in der Nikolai-Apotheke holte. Abends nahm ich dann 20 Tropfen/halbes Glas (125 ml) Wasser, die Wirkung war aber
nicht sehr bemerkbar. Nächster Termin bei Dr. Taskov: Mittwoch 26.01.21.
Zeit bis 25.12.2021: top

Da ich noch immer Wundwasseraustritt habe und es auch Nachts je nach Körüperlage manchmal sticht/zieht und ich deswegen aufwache,
nahm ich das verschriebene Novalgin (25 bzw. 35 Tropfen), aber ohne großen Erfolg. Nun mache ich es so: Nachmittags beim
Kaffee das Pantoprazol, dann später eine Ibuprofen 600 mg. Da spüre ich nachts überhaupt nichts und es ist bis zum Nachmittag
ohne stärkere Schmerzen auszuhalten.

Seit 19.11.21 bin ich ja wieder zuhause und schlafe nun nur mit T-Shirt und Sloggi-Slip mit Einlage. Am geeignetesten/bequemsten
sind die Shirts von Engelbert-Strauss e.s., 3/4-Arm cotton stretch Damen, XL, 95% Baumwolle, 5% Elasthan, bei 40 Grad C.,
die ich mir als Arbeitskleidung mal bestellte.

Mein Schlafrhythmus wird seit einigen Jahren ja von der Blasenfüllung bestimmt. Die Blasenwand ist nicht mehr so elastisch.
In der Klinik verwendete ich einen Messbecher und es waren nachts bei 3 - 4 maliger Blasenentleerung fast immer über 220 ml Urin.
So wechselte ich auch jetzt noch jedesmal die Slipeinlage (always discreet von mycare-Versandapotheke, 2 Trpf.), was notwendig war.
Dienstag am 28.12.2021: top

Nachdem anscheinend gestern beim morgendlichen Duschen der Scheide der letzte Rest der linken Schamlippe abgegangen ist,
musste ich nachts die Einlage nicht mehr wechseln. Marie berichtete mir, dass sowas auch bei einer 30-Jährigen nach der
geschlechtsangleichenden OP passieren kann, was mir Dr. Taskov auch bestätigte.

Ich nahm nun nur noch eine Iboprofen täglich (vorher Magenschoner Pantoprazol).
Nachuntersuchung 26.01.22 / 06.04.22 / 20.07.22: top

Ab 6. Januar brauchte ich keine Schmerztablette und es gibt keinen Wundwasseraustritt mehr. Am Mittwoch 26.01.22 war ich
wieder bei Dr. Taskov, Erding. Nun ist die Wundheilung abgeschlossen und alles perfekt. Eigentlich bräuchte ich nachts
keine kleine Slipeinlage (Rewe-Slipeinlagen normal, 2 Tropfen). Tagsüber, wenn ich mich zuviel bewege, gibt es nur noch ganz wenig Sekret.

Nun musste ich erst wieder am Mittwoch, 06.04.22 zur Nachsorge, wo alles bestens war. Und am 20.07.22 auch um 14:00 Uhr.
10. Hormonsituation: 01.02.22 top

Da ich mich als Frau mit 78 Jahren "sauwohl" fühle, gehe ich momentan nicht zum Endokriologen und nehme daher keine Hormone,
also keine Substitutionstherapie. Eine Transfrau berichtete mir, dass sie ohne Hormonsalbe mental Probleme hat.

Ob da nicht Autosuggestion mit spielt? Mein Busen (fast Cup B) reicht mir. Nur die Lippenpigmentierung kommt nach Corona dran.
zu Blog 8:


Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfang top